Exkursion Energiemodellhaus

Exkursion Energiemodellhaus

Wie vereint man Energie aus Photovoltaik, moderne Speichertechniken und ein ausgeklügeltes Energiemanagement-Systemen in einem Wohnhaus?

Die Klima- und Energiemodellregion Sonnenregion Hohe Tauern lädt zur Exkursion in das neue Energiemodellhaus am Iselsberg ein!

Wann?  Freitag, 9. November 2018 um 16:00 Uhr, Treffpunkt Energiehaus am Iselsberg, Göriach 80

Das Unternehmen sun.e.solution mit Geschäftsführer Martin Kollnig und der Bauträger THB Immobilien wird einen Einblick in die Energieautarkie des Modellhauses geben und zeigt neue Möglichkeiten für den Wohnbau in Bezug auf Energiemanagement auf!

Jede/r Interessierte ist herzlich eingeladen, sich zu überzeugen und mitzudiskutieren, ob bzw. in wie weit das Pilotprojekt gelungen ist.

Wir freuen uns auf zahlreiches Interesse!

Um Anmeldung wird bis spätestens 8. November 2018 unter n.suntinger@rmo.at gebeten.

Anfahrtsplan

Kurzportrait über das Energiemodellhaus in Göriach:

Ausgeklügelte Dimensionierungen von Generator- und Speichertechniken werden mit erprobten Energiemanagement-Systemen verknüpft, sodass wir in jedem Fall eine überdurchschnittliche Direktversorgungsquote im Winter – mit nur geringen Überschussspitzen im Sommer – halten werden. Die Kosten sind also trotz integrierter Energieerzeugungsanlage sogar noch im Investrahmen herkömmlicher Systeme. Damit muss sich die gesamte Technik nicht erst über Jahre erwirtschaften, sondern der Betreiber/Eigentümer hat vom ersten Tag an deutlich reduzierten Energiezukauf. Es gibt kaum einen Verschleiß und äußerst geringe Wartungskosten, da keine regelmäßigen Reinigungen und Einstellarbeiten wie bei komplexen Heizsystemen anfallen. Eine ausgeklügelte Entwicklung bringt Innovation für den Balkonbau in Kombination mit Photovoltaik.

 

 

 

 

2018-11-06T09:33:53+00:00