Öffischool NMS Matrei

Öffischool NMS Matrei

Mit Öffi School zum Champion!

Busfahren kann jedes Kind? Schon, aber der Öffi Workshop bringt Sicherheit, Überraschungen und öffnet viele Türen. Auch heuer haben wieder die ersten und zweiten Klassen der NMS Matrei an der Öffi School mit Spiel und Spaß teilgenommen.

Bei einem Workshop haben die Schülerinnen und Schüler der alles rund um den Öffentlichen Verkehr kennengelernt. Fahrplan lesen, Tickets kaufen, Verbindungen nach Innsbruck suchen, der Einfluss von Öffis auf das Klima und noch vieles mehr rund um Bus oder Zug standen auf dem Lehrplan. Abgaswolken betrachteten die SchülerInnen besonders kritisch – und staunten nicht schlecht über die niedrigen Abgaswerte eines Busses. Der Bus ist nämlich am umweltfreundlichsten, wenn viele Schulkinder drinnen sitzen.

Um Klima-Kugeln wurde wettgeeifert: Als Lohn für ein richtig ausgefülltes Arbeitsblatt beim Workshop erhielten die Schüler-Teams Kugeln, die sie in Glasröhren stapeln. Das Team mit dem Höchststand hat gejubelt, eine Belohnung haben dennoch alle erhalten.

Die Exkursion zur Bushaltestelle und eine Fahrt mit dem Bus brachte Interessantes zu Tage und eine völlig neue Sicht auf Sicherheit und Sinn von Regeln. Gemeinsam mit einem Busfahrer wurde das richtige Verhalten im Bus und bei der Haltestelle sowie das sichere Ein- und Aussteigen geübt. Wie gefährlich eine Vollbremsung mit dem Bus sein kann, durften die Kinder selbst erfahren.

Sicherheit am Schulweg mit den Osttiroler Öffis ist wichtig. Die VVT Öffi School ist ein gemeinsames Projekt von Verkehrsverbund Tirol (VVT) und dem Klimabündnis Tirol. Die Klima- und Energiemodellregion Sonnenregion Hohe Tauern vermittelt und möchte auf den Umweltschutz und eine umweltfreundliche Mobilität aufmerksam machen. Die Schülerinnen und Schüler werden so zu Botschaftern umweltfreundlicher öffentlicher Mobilität von morgen.

Wichtige Info für Schulen und Lehrer: es gibt noch freie Termine für die Öffischool und es wird gebeten, rechtzeitig anzumelden, da die Plätze begrenzt sind.

Nähere Infos bei der KEM Managerin Nicole Suntinger oder unter ÖffischoolVVT

 

 

 

2018-11-06T10:02:18+00:00