Loading...
Klima- und Energie-Modellregionen 2017-09-18T08:57:36+00:00

DIE KLIMA- UND ENERGIE-MODELLREGIONEN

Die Klima- und Energiemodellregionen (KEM) sind eine Initiative des Klima- und Energiefonds, wodurch Gemeinden auf dem Weg zur Energieautarkie unterstützt werden. Es soll nachhaltiges Wirtschaften in den Regionen gefördert und klima- und energiepolitische Ziele erreicht werden.

Keine Abhängigkeit mehr von teuren Erdölimporten, keine Angst mehr vor Gaskrisen – stattdessen saubere Energiegewinnung aus Sonne, Wind, Wasser und Bioenergie aus der Region. Die österreichischen Klima- und Energie-Modellregionen verfolgen genau dieses Ziel. Und sie sollen Vorbilder für andere Regionen werden.

Die Klima- und Energiemodellregion werden vom Klimafond bei ihren Vorhaben unterstützt, um die klimapolitischen Zielsetzungen der Bundesregierung auf der regionalen und lokalen Ebene zu verankern.

Nähere Informationen zum Programm der Klima- und Energiemodellregionen in Österreich finden Sie auf der Homepage der Klima- und Energie-Modellregionen.

91 Klima- und Energie-Modellregionen in 811 Gemeinden setzen bereits Klimaschutzprojekte um.

DER LEITFADEN DER KEM`s

Eine Zusammenfassung der verschiedenen Fördermöglichkeiten (Photovoltaikanlagen, Holzheizung, …) steht hier zum Download bereit.